Große Südamerika-Rundreise – 14 Tage

Erleben Sie die Vielfalt von vier Ländern Südamerikas: Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien! Der Besuch von Machu Picchu, des Titicacasees, der weltberühmten Iguassú Wasserfälle und Rio de Janeiros gehören zu den absoluten Höhepunkten dieser Gruppenreise.

Ihre Vorteile:

  • Ideal für Einsteiger: 4 Länder Südamerikas
  • Inkareich und UNESCO-Weltkulturerbestätte: Cuzco und Machu Picchu
  • La Paz und der Titicacasee mit Besuch der Sonneninsel
  • Rauschende Wasserfälle von Iguassú – Das Cataratas A Belmond Hotel auf Wunsch zubuchbar
  • Wahrzeichen mit Weltruhm: Zuckerhut & Corcovado in Rio de Janeiro

Highlights:  Lima, Cuzco, Machu Picchu, Puno, Titicacasee, La Paz, Buenos Aires, Iguassú, Rio de Janeiro

Reiseverlauf:

1. Tag: Lima
(Sonntag) Individuelle Ankunft am Flughafen, Begrüßung durch die deutschsprechende örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Nächte in Lima. Ca. 22 km
Standard: José Antonio (Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
Superior: Casa Andina Premium Miraflores (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 5 Sterne)
2. Tag: Lima
(Montag) Bei einer Stadtrundfahrt besuchen Sie die koloniale Innenstadt mit der Plaza de Armas, dem Regierungspalast und der Kathedrale. Weiter geht es in die Stadtteile Miraflores und San Isidro und zur Pazifikküste mit einer wunderschönen Aussicht über das Meer. Anschließend Besichtigung des Klosters San Francisco mit der größten Sammlung religiöser Kunstgegenstände in Amerika und des Larco Museums mit präkolumbischer Kunst aus dem Norden Perus. Ca. 30 km. (Frühstück)
3. Tag: Lima – Cuzco
(Dienstag) Flug nach Cuzco, dem Zentrum des legendären Inka-Reiches. Am Nachmittag halbtägige Stadtrundfahrt und Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit dem Coricancha-Tempel, der Kathedrale und der Plaza de Armas. Anschließend Fahrt zu den Ruinen rund um Cuzco wie Sacsayhuamán mit traumhaftem Blick auf die Stadt, dem Schrein von Kenko, Tambo Machay und Puca Pucara. Rückfahrt zum Hotel. 3 Nächte in Cuzco. Ca. 52 km. (Frühstück)
Standard: Hotel Jose Antonio Cuzco (Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
Superior: Palacio del Inka Luxury Collection (First-Class, Landeskategorie: 5 Sterne)
4. Tag: Cuzco
(Mittwoch) Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Es kann fakultativ ein ganztägiger Ausflug zum Indio-Markt in Pisac und den Ruinen von Ollantaytambo unternommen werden. Gegen Abend Rückfahrt zum Hotel. Ca. 200 km. (Frühstück)
5. Tag: Machu Picchu
(Donnerstag) Nach dem Frühstück beginnt der ganztägige Ausflug zur Ruinenstadt Machu Picchu. Die Fahrt geht mit dem Zug von Poroy oder Ollantaytambo nach Aguas Calientes, durch das malerische Flusstal vorbei an kleinen Dörfern, immer die Anden im Hintergrund bis nach Aguas Calientes, der Bahnstation am Fuße von Machu Picchu. Von hier aus fahren Sie in kleinen Bussen den steilen Berg hinauf zu den Ruinen. Die Inkafestung ist heute ein „Muss“ für alle Perureisenden. Ankunft in Cuzco am Abend. Ca. 260 km. (Frühstück)
6. Tag: Cuzco – Puno
(Freitag) Während Ihrer heutigen Busfahrt von Cuzco nach Andahuaylillas durchqueren Sie das peruanische Hochland und fahren entlang der schneebedeckten Berggipfel bis auf eine Höhe von über 4.300 m. Neben dem malerischen Kolonialort Andahuaylillas mit seiner Kapelle, die wunderschöne Gemälde und Fresken besitzt, besuchen Sie auch den archäologischen Park von Racchi. Weiterfahrt über Raya nach Puno. Eine Nacht in Puno. Ca. 395 km. (Frühstück, Mittagessen)
Standard: Hotel José Antonio Puno (Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
Superior: Hotel GHL Lago Titicaca (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 5 Sterne)
7. Tag: Puno – La Paz
(Samstag) Bei Sonnenaufgang starten Sie zur Grenze nach Bolivien und besuchen die berühmte Kirche von Copacabana, einem der wichtigsten Wallfahrtsorte Lateinamerikas. Anschließend Katamaranfahrt über den Titicacasee zur Sonneninsel und Besuch die Pilcocaina Ruinen, ein früherer Inkapalast. Sie besuchen auch die Inkaquelle, die auch als „Quelle der ewigen Jugend“ bezeichnet wird. Auf dem Weg nach Cocotoni genießen Sie eine spektakuläre Aussicht auf die schneebedeckten Berggipfel der Anden. In Cocotoni steigen Sie in eins der typischen Schilfboote für eine kurze Rundfahrt. Im Anschluss fahren Sie weiter über Land nach La Paz, der höchstgelegenen Großstadt der Welt. 2 Nächte in La Paz. Ca. 290 km. (Frühstück, Mittagessen)
Standard: Hotel Presidente (Mittelklasse, Landeskategorie: 5 Sterne)
Superior: La Casona Boutique (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
8. Tag: La Paz
(Sonntag) Bei einer halbtägigen Stadtrundfahrt genießen Sie La Paz, das viele gut erhaltene Bauten aus der Kolonialzeit zu bieten hat. Ein kleiner Abstecher führt durch die schicken Vororte in das Tal des Mondes. Wind und Regen haben in Jahrmillionen aus rötlichem und grauem Gestein eine mondähnliche Landschaft geformt. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ca. 45 km. (Frühstück)
9. Tag: La Paz – Buenos Aires
(Montag) Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Nach Ankunft am späten Nachmittag Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel, 2 Nächte in Buenos Aires. Ca. 55 km (Frühstück)
Standard: Loi Suites Esmeralda (Mittelklasse, Landeskategorie: 3 Sterne)
Superior: Hotel Pulitzer (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
10. Tag: Buenos Aires
(Dienstag) Stadtrundfahrt mit Besuch der Plaza de Mayo und einem der gefragtesten Wohnviertel – San Telmo. Weiter geht es durch die Viertel La Boca, Barrio del Norte und nach Palermo. Der Vorort La Boca ist wegen seiner bunt bemalten Blechhäuser und seiner Geschichte als Wohnviertel der Matrosen aus dem 19. Jh. berühmt geworden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie den Charme der südamerikanisch temperamentvollen Metropole. Ca. 36 km. (Frühstück)
11. Tag: Buenos Aires – Iguassú
(Mittwoch) Transfer zum Flughafen und Flug nach Iguassú. Nach Ankunft besuchen Sie die argentinische Seite der Wasserfälle. Dort können Sie ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen wandern. 2 Nächte in Ihrem Hotel, welches auf brasilianischer Seite gelegen ist. (Frühstück)
Standard: Viale Cataratas (Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
Superior: Recanto Cataratas (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
12. Tag: Iguassú
(Donnerstag) Am Morgen geführter Rundgang auf der brasilianischen Seite der Iguassú-Wasserfälle. Die Fälle gehören zu den eindrucksvollsten Natursehenswürdigkeiten Südamerikas und der Welt. Um die brasilianische Seite der Fälle zu besichtigen, wurde ein Beobachtungs-Stegsystem angelegt. Nachmittag zur freien Verfügung. Ca. 18 km. (Frühstück)
13. Tag: Iguassú – Rio de Janeiro
(Freitag) Morgens Transfer zum Flughafen und Flug nach Rio de Janeiro. Nach Ankunft Empfang durch die Reiseleitung und Transfer zum Hotel, 2 Nächte in Rio de Janeiro. Ca. 41 km. (Frühstück)
Standard: Windsor Plaza Copacabana (Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
Superior: Windsor Excelsior Copacabana (gehobene Mittelklasse, Landeskategorie: 4 Sterne)
14. Tag: Rio de Janeiro
(Samstag) Vormittags Stadtrundfahrt mit Auffahrt auf den Corcovado-Berg. Wenige Stufen führen Sie zum Gipfel, auf dem die berühmte Christus-Statue thront. Genießen Sie die schöne Aussicht über die Stadt und ihre Strände. Anschließend Fahrt auf den Zuckerhut. Auf dem Rückweg passieren Sie den Flamengo Park und die Guanabara Bucht bis in die Innenstadt, wo Sie beispielsweise die Kandelaria-Kirche, die Nationalbibliothek und das Sambadrom besichtigen. Ca. 50 km. (Frühstück)
15. Tag: Rio de Janeiro
(Sonntag) Mit dem Transfer zum Flughafen Rio de Janeiro endet das Programm. Ca. 26 km (Frühstück)

Inklusivleistungen:

  • Gruppenreise in einem der Gruppengröße entsprechenden Fahrzeug
  • Transfers lt. Reiseverlauf
  • Inlandsflüge mit nationalen Fluggesellschaften inkl. Gebühren in der Economy-Class
  • 14 Nächte in Hotels der Mittelklasse und der gehobenen Mittelklasse (Standard-Variante: UG1X) bzw. der gehobenen Mittelklasse und First-Class (Superior-Variante: US1X)
  • 14x Frühstück, 2x Mittagessen
  • Örtlich wechselnde, deutschsprechende Reiseleitung
  • Busfahrt an Tag 6 mit englischsprechender Reiseleitung und internationalem Teilnehmerkreis.
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen lt. Reiseverlauf
  • Reiseführer

Hinweis:

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 14 Personen

Mindestalter: 12 Jahre

Flug-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Gut zu wissen:

  • Alle Transfers und Ausflüge werden für die Gäste der Standard- und Superior-Variante gemeinsam durchgeführt.
  • Die optionalen Ausflüge können erst vor Ort gebucht und bezahlt werden. Die Bezahlung erfolgt in bar in USD. Die Preise sind abhängig von der Teilnehmerzahl.

Reisetermine – 13.11.22 / 22.01. / 19.2. / 12.3. / 16.4. / 11.6. / 2.7. / 10.9. / 17.9. / 8.10. / 15.10.23

Preis pro Person im Doppelzimmer ab 3.305 €

Preis im Einzelzimmer ab 3.887 €

Gern unterbreiten wir Ihnen ein dazugehöriges Flugangebot.

Preisfehler und Zwischenverkauf behalten!

*Sehr geehrte Reisegäste, bitte beachten Sie, dass das Reisebüro Urlaubsparadies nur als Reisevermittler und nicht als Reiseveranstalter tätig ist. Es gelten die jeweiligen AGB´s der gebuchten Reiseveranstalter.